Probleme bei ausführung ema200

Forums ProRealTime Deutsch forum ProOrder Support Probleme bei ausführung ema200

  • This topic has 6 replies, 3 voices, and was last updated 3 years ago by avatarbeeb.
Currently, there are 0 users and 1 guest visiting this topic.
View all attachments
Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)
  • #78895 Report

    Hallo ich stehe gerade auf dem schlauch.

    Und zwar bei dieser Programmierung :

    Müsste Prorealtime ja eine Postion eröffnen, drei Kerzen nachdem der Kurs die EMA200 gekreuzt hat, oder ?

    Leider tut er das nicht sondern er eröffnet immer direkt nach der Kreuzung der EMA200 eine Position.

    Ich meine das das früher ging oder hab ich da irgendwo einen Denkfehler drin.

    Auch habe ich mit verschiedenen Zahlen in den Eckigen Klammern getestet aber er eröffnet immer direkt nach der Kreuzung.

    Kann mir da jemand helfen ?

    Gruß

    Benny

    Attachments:
    #78993 Report

    Oh bin in der falschen Rubrik gelandet.
    Könnt ihr denn Post in die Pro order Gruppe verschieben?

    #79032 Report

    Müsste es nicht so heißen:

    indi1 = ExponentialAverage[200](close[3]) //EMA 200
    c1 = close CROSSES OVER indi1

    IF c1 AND not daysForbiddenEntry THEN
    BUY 1 CONTRACT AT MARKET
    ENDIF

    #79041 Report

    Ich hab das mal gerade so getestet aber kein unterschied

    #79042 Report

    Ah denk fehler, bin jetzt selbst drauf gekommen.

    Es muss so heißen :

     

    #79218 Report

    Das stimmt, Entschuldigung, dass ich nicht schon früher geantwortet habe. Es könnte auch so codiert werden:

    Zustand c1 wurde vor 3 Perioden “wahr” getestet.

    #79291 Report

    Ah ok das wäre dann noch ein bisschen einfacher programmiert.

    Danke

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)

Create your free account now and post your request to benefit from the help of the community
Register or Login