Dax m1 Zeitrahmen-System zu programmieren

Forums ProRealTime Deutsch forum ProOrder Support Dax m1 Zeitrahmen-System zu programmieren

This topic contains 0 replies, has 1 voice, and was last updated by avatar HansiM 2 years, 4 months ago.

View all attachments
Viewing 1 post (of 1 total)
  • #31587

    Hallo,

    ich bin neu hier und wollte mal fragen ob mich jemand unterstützen kann.

     

    Ich suche eine Code für die Software ProRealtime.

    Es geht darum das der Kurs im Dax im m1 timeframe immer wieder zu einem bestimmten Punkt zurück kommt.

    Hier die Angaben zum System:

    Long Trade

    Timeframe 1 min

    Es gibt nur einen Trade am Tag

    Entfernt sich der Kurs nach der 08:59 Uhr Kerze (m1) 15 Punkte vom Schlusskurs der 08:59 Uhr nach unten, wird ein Longtrade mit einem Contract eröffnet.

    Weitere Bedingung ist, dass ein Gap vom Schlusskurs des Vortages 17:45 bis zum Eröffnungscandle 08:00 Uhr des Folgetages nicht größer als 100 Punkte sein darf.

    Der Stopploss ist 70 Punkte

    Erreicht der Kurs den Schlusskurs des 08:59 Uhr Candle wird mit Gewinn verkauft.

    Erreicht der Kurs weder SL noch das Ziel wird die Position um 17:30 Uhr geschlossen.

    ——————————————————————————————————————

    Short Trade

    Bedingungen Einstieg

    Timeframe m1

    Kein Gap das größer ist als 100 Punkte vom Schlusskurs Vortag (17:45) bis zum Eröffnungscandle 08:00 Uhr Folgetag

    Kurs muss sich 15 Punkte vom Schlsusskurs der 08:59 Uhr Kerze nach oben entfernen.

    Dann Shorttrade

    Stopploss liegt 70 Punkte über dem Entry

    Takeprofit (Ziel) ist der Schlusskurs der 08:59 Uhr Kerze (m1)

    Erreicht der Kurs weder das Ziel noch den Stopploss wird die Position um 17:30 Uhr geschlossen.

    Geht das zu Programmieren?

    Das wäre sehr hilfreich?!

     

    LG Hans

Viewing 1 post (of 1 total)

Create your free account now and post your request to benefit from the help of the community
Register or