Frage zum AutoTrading

This topic contains 5 replies, has 3 voices, and was last updated by avatar Daniel 3 years, 9 months ago.

Currently, there are 0 users and 1 guest visiting this topic.
View all attachments
Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)
  • #9083
    TZP

    Moinsen.

    Ich blamier mich gewiss damit aber ich kriege meinen Autotrader im Demo-modus nicht zum Traden. Mein Code ist sehr simpel…wenn ne Bedingung erfüllt ist, gehe im EUR/USD mit 2000 Einheiten Long und geh wieder raus nach 2 Minuten.

    Der Backtest läuft, da krieg ich zig Trades für einen Tag….also scheint ne Einstellung zu fehlen. Ich hab die Werte hier

    Spot EUR/USD – 1 Minute
    Startkapital: 150 $
    LoT-Größe: 2
    Kein Broker, kein Spread, keine Optimierung von Variablen.

    Beim Autotrade gebe ich noch bei “Max. Positionsgröße” 2 x 1.000 an.
    Das scheint aber irgendwo nicht ausreichend zu sein. Hat jemand ne Idee?

    Parallel dazu noch eine Frage: So ein Kauf-Verkauf hat ja immer ne Gebühr…oder man muss erst den Kurs für sich arbeiten lassen, da man am Anfang ein paar Punkte im Minus ist.
    Kann ich das im Autotrade auch mit einstellen? Speziell beim EUR/USD? Ich vermute mal, es hat was mit dem Spread zu tun aber ich bin aktuell noch überfragt, welche Werte es für einen realistischen Trade braucht.

    Meinen Dank!
    TZP

    #9097

    Hallo, wenn ich wegen der Google-Übersetzung deutlich Ihre Fragen zu verstehen, wollen Sie wissen, was für einen Unterschied zwischen Ihrem Demo machen und Echtzeit -Handel?
    Wenn Sie den Code teilen können, kann ich Ihnen Ratschläge zu geben, was Unterschiede verursachen können. Vielen Dank.

    #9100
    TZP

    Ah, I m sorry…didn’t know that I had to post my question in english. 🙂  Ok, here we go.

    I m going to blame myself with that question but I cannot start the autotrader in demo-mode. So far I got a nice and simpel code for trading…if one moving average goes up I want to go Long with 2000 Units on EUR/USD and sell them after 2min…nothing special, just for testing n stuff.

    My configuration is
    Spot EUR/USD – 1 Min
    150 $ starting capital
    LoT-Größe: 2 (not sure what’s that in english)
    No broker, no spread, no additional variables.

    The Backtest works fine….shows me like >500 trades a day on EUR/USD.
    So I start the autotrade and there’s something asking me for “Max. Positiongröße _ x 1.000”. I just use 2 x 1.000 since I only wanna trade 2000 units at a time….but nothing happens. I tried it with 3 x 1.000 but still no autotrade at all. That’s my first problem. 🙂

    Second one is: a trade on EUR/USD will cost some money…I guess. As far as I know I need the to gain a few pibs before my trade starts to make profit. That’s something I want within my autotrade as well but I m not sure where to configurate this? I thought of the “spread”-value in the configuration but so far I m unable to guess or find the correct value.

    #9656
    TZP

    Hat irgendjemand ne Idee? Hintergrund ist, dass ich mit einer nicht unerheblichen Summe traden möchte und wenn die Demo nicht 1:1 dem Live-account entspricht, ist das ein unkalkulierbares Risiko, vom Vertrauen in die Plattform mal abgesehen.
    Da sieht man bei 200 Euro vielleicht drüber hinweg aber bei einem knapp 5-stelligen Bereich sieht die Welt komplett anders aus.

    So anyone got an idea? The reason behind is that I m looking for a serious trading-plattform where the demo-account equals the live-account. Otherwise it’s a risk I am not willing to take…not to mention that you need to trust the trading-platform
    You can get used to it with a few hundred bucks…maybe…. but if you want to trade with a sum close to five digits you get second thoughts. ^^

    #9662

    Yes, you need to pay the spread (difference between Ask and Bid) each time you launch a trade. You can find spread value of any instrument on the spread page of your broker website. In ProBacktest, you can simulate it with the spread form (just add your spread value there).

    About your max position problem, it’s difficult to help without your code.. 🙂

     

    #9665

    Hallo!

    Du kannst die Fees einstellen, indem du beim Backtest auf ‘verändern’ klickst. Danach hast du die Möglichkeiten, die Broker Fees je nach den Modalitäten deines Brokers einzugeben:

    Attachments:
Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)

Create your free account now and post your request to benefit from the help of the community
Register or Login