Equity Kurve inkl. Steuerabzug für CFDs

Forums ProRealTime Deutsch forum ProBuilder Support Equity Kurve inkl. Steuerabzug für CFDs

Currently, there are 0 users and 1 guest visiting this topic.
View all attachments
Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)
  • #198115 Report

    Hallo, ich versuche in meinem Positions-scaling mein Equity-stand zu verwenden. Da in DE für CFDs und Privatanleger der Steuerabzug bei Profits sofort passiert, aber keine Rückerstattung bei Losses, reicht es leider nicht StrategyProfit zu nutzen. Bei PnL(Last trade)>0 sollte das neue Equity = Equity + (1-Tax)*TradePnL und für einen Loss: Equity = Equity – TradePnL.

    Ich habe bereits mehrere Möglichkeiten versucht, um die PnL des letzten Trades (sowohl mit PositionPerf() als auch TradePrice) zu berechnen und meine kumulative Equity Variable zu berechnen. Das ganze sollte ungefähr so kurz wie folgende Idee sein:

    Kann mir jemand helfen wie ich die Equity Berechnung realisieren kann und wo genau sie im Code stehen sollte? Vielen Dank!

     

     

     

     

    #198121 Report

    Ich würde es so codieren (Sie sollten besser STRATEGYPROFIT verwenden, da es sich um echtes Geld handelt, das Ihrem Konto hinzugefügt oder von ihm abgezogen wurde):

    Und ich denke, die Besteuerung wird EINMAL im Jahr berechnet, nicht pro Trade, oder irre ich mich?

    1 user thanked author for this post.
    #198127 Report

    Vielen Dank. Leider wird die Steuer nach jedem Trade auf einem Privatkonto verrechnet. Aber du hast mich trotzdem auf eine gute Idee gebracht, womit ich es erneut probieren werde!

    #198131 Report

    Unabhängig vom Thema… kann man eigentlich mit der Steuererklärung am Jahresende die Verlusttrades abrechnen und sich einen Teil der Steuer wiederholen?

    #198134 Report

    Unabhängig vom Thema… kann man eigentlich mit der Steuererklärung am Jahresende die Verlusttrades abrechnen und sich einen Teil der Steuer wiederholen?

    https://www.handelsblatt.com/finanzen/steuern-recht/steuern/optionen-cfd-futures-steuerregel-macht-handel-mit-termingeschaeften-unattraktiver/27263450.html

    Hier zB ein Überblick dazu…

    #198210 Report

    Sie können auch die JÄHRLICHE Zählung beibehalten, die ich oben erstellt habe, und auch eine Zählung FÜR JEDE OPERATION hinzufügen (immer mit StrategyProfit):

    Am Ende haben Sie YearlyTaxAmount und TradeTaxAmount , die jeweils die jährlichen Gebühren und Steuern für jeden einzelnen Trade sind (wenn Sie daran interessiert sind, ALLE Werte jedes Trades zu haben, müssen Sie ein Array verwenden); Darüber hinaus haben Sie NetYearlyGain und NetTradeGain , die die jährlichen Nettoeinnahmen für jeden Trade sind.

Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)

Create your free account now and post your request to benefit from the help of the community
Register or Login