Gleitender Durchschnitt – Verschiebung der Periode

Forums ProRealTime Deutsch forum ProBuilder Support Gleitender Durchschnitt – Verschiebung der Periode

Currently, there are 0 users and 1 guest visiting this topic.
View all attachments
Viewing 7 posts - 16 through 22 (of 22 total)
  • #44489 Report

    Etwa soetwas?

    Wobei X als Variable eingetragen wird. Am besten wird X in Relation zum Kurs gemessen.

    #44504 Report

    Der einzige Fehler im Code war, das es

    hätte heissen müssen. Negative Werte geben eine Verschiebung nach links, positive nach rechts. Sorry.

    Anbei ein Bild. Orange der EMA 20, turkos EMA 20 um 10 Einheiten nach links verschoben.

     

    Attachments:
    1 user thanked author for this post.
    #44579 Report
    Det

    Hallo zusammen,



    @derek

    bei Deinem Vorschlag müsste man (5) irgendwie definieren, ersetzt man es durch (close) ergibt es eine durch x definierte vertikale Verschiebung. Es sollte aber ja horizontal verschoben werden 🙂 Vielen Dank für Deinen Vorschlag.



    @despair

    Wie ich Deinem Bild entnehmen kann, akzeptiert Dein ProRealTime einen negativen Wert in der eckigen Klammer und führt zum gewünschten Ergebnis. Bei meiner Version (10.5 von IG) gibt es dabei eine Fehlermeldung, die besagt, das nur positive Werte in den eckigen Klammern akzeptiert werden. Leider fällt Dein Vorschlag somit für mich aus. Auch Dir vielen Dank für Deine Mühe.

    Mir ist es schon einige Male aufgefallen, im Kontakt mit anderen Tradern, das die von IG gelieferte Version zwar auf dem ersten Blick wie das Original von ProRealTime aussieht, sich aber doch in einigen grundlegenden Dingen unterscheidet. Im Handbuch findet man davon nichts. Leider stolpert man erst dann darüber, wenn irgendwas nicht funktionieren will. Vom Service bekommt man leider auch nur Antworten die man sowieso im Handbuch finden würde.

    Ich meine, als User sollte man sich seinem eigentlichen Job, dem Traden, widmen können, ohne viel Zeit und Gehirnschmalz für die Suche nach irgendeiner Lösung zu verplempern. Das was hier wirklich echt nette und freundliche Leute an Unterstützung für andere User liefern, wäre eigentlich der Job vom Support.

    Vielen Dank nochmals für die Hilfe.

    Det

    #44588 Report

    Wenn der indicator einen lag aufweisen soll, dann muss der Wert in den eckigen Klammern positiv sein. In die Zukunft schauen kann PRT nur per repainting 🙂

     

     

    #44597 Report

    @Derek: Das geht schon, wie du auf meinem Bild siehst. Natürlich reicht der verschobene MA dann nicht bis in die Gegenwart.



    @Det
    : Soweit ich weiss haben wir alle noch PRT 10.3 und da sollte sich eigentlich dein PRT nicht von dem meinem unterscheiden.

    #44599 Report
    Det

    @despair

    wenn ich Deine Codezeile aufrufe kommt immer folgende Fehlermeldung (Bild). Bei Dir funktioniert es ja offensichtlich. Aber lassen wir es, ich muss mir erstmal anders behelfen. Worin der Unterschied in unseren Versionen nun liegt möchte ich nun nicht mehr ergründen. Jedenfalls vielen Dank nochmal für Deine Mühe. Falls sich noch was ergeben sollte, poste ich das hier. Soll ja schon vorgekommen sein das Blinde wieder sehen konnten 🙂

    Det

    Attachments:
    #44601 Report

    Det, natürlich kann die Kurve rein grafisch in die Zukunft verschoben werden, aber die tatsächlichen Werte für die Berechnung liegen eben erst in der Zukunft vor. Deshalb ist das keine Einschränkung von PRT, sondern bedeutet einfach nur das wir die Zukunft jetzt noch nicht kennen.

Viewing 7 posts - 16 through 22 (of 22 total)

Create your free account now and post your request to benefit from the help of the community
Register or Login