Umsetzbar mit ProRealtime ??

Forums ProRealTime Deutsch forum ProRealTime Plattform Support Umsetzbar mit ProRealtime ??

This topic contains 5 replies, has 3 voices, and was last updated by avatar Despair 4 days, 10 hours ago.

Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)
  • #52041

    Hallo,

    ich möchte gerne wissen ob folgendes Szenario mit ProRealtime umsetzbar ist, bzw. ob mir jemand sagen kann mit welchen anderen Trading Programm, es sich programmieren lässt.

    Es geht um eine Positionsschließung im DAX.

    Es geht um folgendes:

    Eine Position wird um Punkt 8 Uhr eröffnet (Eröffnungskurs 8 Uhr). Diese Position soll im Zeitraum zwischen 9-17 Uhr geschlossen werden,

    wenn im diesem Zeitraum, der Entry Kurs von 8 Uhr wieder erreicht wird.

    Beispiel: 8Uhr, ich gehe long mit kurs 11985. Wenn ab 9 Uhr der Kurs 11985 wieder erreicht wird, dann soll die Position geschlossen werden,

    am besten ohne jeglichen Verlust.

    Ich habe es mal laienhaft, wie ich es in Excel in einer Wenn-Dann-Formel umsetzen würde geschrieben:

    Wenn(LONGMARKET AND Kurs=open[Kerze 8 Uhr]; SELL AT Market; wenn(SHORTMARKET  AND Kurs=open[Kerze 8 Uhr]; EXITSHORT AT Market ))

    Ist diese Umsetzbar?

    Vielen Dank.

    Attachments:
    #52065

    Das kommt mir bekannt vor. 🙂 Das funktioniert, wenn dein Trade um 9.00 im Plus ist mit mindestens der minimum Stopdistanz. Wenn der Kurs um ).00 schon im Minus ist, dann geht es offensichtlich nicht.

    #52417

    Ja das habe ich mir gedacht, dass dir das bekannt vor kommt. 🙂  Wie du siehst gebe ich die Hoffnung nicht auf, doch noch eine Lösung zu finden.

    Aber ich werde wohl auf MetaTrader umsteigen müssen, da soll es anscheinend mit realisierbar sein.

     

    #52422

    Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass es mit MT4 oder was auch immer geht (oder ich habe nach wie vor nicht verstanden, was du willst). Glaube du hast dort einen Denkfehler.

    Wenn der Kurs 9.00 unter deinem Einstiegspreis ist, kannst du wohl schwerlich für den Einstiegspreis verkaufen. So ist das nun mal. PRT, MT4 oder auch manuell macht da keinen Unterschied. Das wäre genauso, als ob du heute kommst und sagst, du willst zum gestrigen Höchstpreis verkaufen. Man kann leider nur aktuelle Kurse handeln.

    #52425

    init entrylevel = 4711

     

    if time = 080000 then

    enter trade

    entrylevel = close

    endif

     

    if time >= 090000 and time <= 170000 then

    if longonmarket and close crosses below entrylevel then

    exit postion

    endif

    if shortonmarket and close crosses over entrylevel then

    exit postion

    endif

    endif

     

    So in der Art?

     

    #52438

    Hier liegt das Problem:

    “Beispiel: 8Uhr, ich gehe long mit kurs 11985. Wenn ab 9 Uhr der Kurs 11985 wieder erreicht wird, dann soll die Position geschlossen werden,

    am besten ohne jeglichen Verlust.”

     

    Um 9:00  kann dein Trade ja im Plus (Kurs höher als 11985), oder im Minus (Kurs unter 11985 sein). Da musst du dann eine Fallunterscheidung durchführen.

    Wenn der Trade im Minus ist, was willst du dann machen? Direkt schliessen mit Verlust? Eine Limit-order auf deinen Einstiegspreis legen und hoffen, dass du Plus/minus Null aus dem Trade kommst (dann riskierst du aber das der Trade abrutscht, wenn dein Einstiegspreis nicht erreicht wird und du solltest einen harten stop loss für diese Fälle haben)?

    Wenn der Trade um 9:00 im Plus ist, ist alles OK und du kannst (wenn du willst) den SL auf deinen Einstiegspreis setzen (wennn der Trade mindestens die Min.Stopdistanz im Plus ist).

Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)

Create your free account now and post your request to benefit from the help of the community
Register or