System: Grün-Grün-Rot

Forums ProRealTime Deutsch forum ProOrder Support System: Grün-Grün-Rot

Last updated 2 months, 2 weeks ago by avatar Despair.

6 post(s)
  • #42796

    Hallo zusammen, hallo Nicolas, ich möchte mein nächstes System vorstellen. Nachdem ich hier auf hilfsbereite Programmierer treffe, bin ich guter Dinge, in absehbarer Zeit nicht mehr vor der rechteckigen Kiste sitzen zu müssen, dann soll alles automatisch ablaufen. Ich habe in den letzten Jahren genügend Systeme entwickelt, an Arbeit fehlt es also nicht. Dieses System habe ich “Grün-Grün-Rot” genannt. Es basiert auf der Erkenntnis, dass eine deutliche Rote Tageskerze nach 2 grünen Tageskerzen in den folgenden Tagen weitgehend ausgeglichen wird. Konkret definiert heißt das:

    Trade long wird eingegangen wenn:

    Die 2 Vortage jeder für sich von open bis schluss mindestens 1/400 des aktuellen Kursniveaus gewonnen haben (so in etwa, es kommt ein einzelne Punkte nicht an) und der aktuelle Tag vom Schlußkurs des Vortags bis 21:00 h mind. 1/150 des aktuellen Kursniveaus verloren hat. Dann Position long um 21:00 h.  TP=(Schlusskurs Vortag -8 Pkt),  SL  = 1/60 des Kursniveaus, als Sicherheitsstopp. Position nach 5 Tagen schließen, wenn TP oder SL nicht erreicht wurden.

    Folgende Filter schließen einen Trade aus:

    – Kursniveau ist ATH oder in der Nähe (die grünen Tageskerzen der Vortage sollten im High mind. 50 Pkt unter ATH sein)

    – High der 2 grünen Vortage befindet sich an der oberen Linie eines Trendkanals

    #42856

    Auch das hier ist ja leicht programmiert. Habe heute etwas mehr Zeit und werde mich mit deinen Systemen befassen.

    Erstmal die Frage, ist das System auch für den Dax?

    Dann stellt IG Kurse für den Dax 23h, also von 0.00-23.00. Das sind dann Tageskerzen bei IG. Sind das die Tageskerzen die du benutzt, oder sind deine Kerzen vielleicht 8.00-22.00, oder was auch immer?

    Der Zweite Filter ist kaum umsetzbar. High in der Nähe , der oberen Linie eines Trendkanales. Da müsstest du genau den Trendkanal angeben. Sowas und andere Chart-Muster sind für das menschliche Auge leicht zu erkennen, aber programmtechnisch jedoch nur schwer umzusetzen.

    #42870

    Wenn du glaubst, daß dieses System auch ohne den Trendkanal-Filter funktioniert, programmiere ich dir das auch…

    #42910

    OK Despair, sehr schon, bin gespannt. Mit Tageskerze meinte ich 08:00 bis 22:00, aber das ist wohl nicht so entscheidend, 00:00 bis 23:00 sollte ebenso funktionieren. Der Filter mit dem Trendkanal hatte ich schon vermutet, dass das schwierig wird. Aber er ist wichtig. Aber was kann passieren, es wird das Ergebnis zunächst beeinträchtigen und im realen Handel muss ich so einen Trade dann manuell stoppen. Ich glaube das ist machbar.

    Edit: Es ist für den DAX.

    #42911

    Tut mir leid, ich bin ganz in der Übersetzung hier übersetzt, deutsch auf Englisch oder Französisch ist manchmal nicht so einfach 🙂 Wenn du mit etwas stecken bleibst, lass es mich wissen und ich gebe dir eine Hand.
    Vielen Dank Verzweiflung für Ihre kostbare Hilfe auf vielen verschiedenen Threads auf Foren, Sie desserve Ihr schwarzes Abzeichen für kostbares Mitglied 🙂

    #42950

    I’m german living in Sweden so for me it is no problem to help out here little in the german section. I noticed you using google translate and this is of course quite tiring as I can imagine. 😉

6 post(s)

Create your free account now and post your request to benefit from the help of the community
Register or